Schönheitsmittel auf natürlicher Basis selber machen

Hervorgehoben

Wer Schönheitspflegemittel selber macht, spart nicht nur richtig viel Geld, sondern erhält Produkte mit natürlichen Zusetzen. Die meisten Zutaten erhält man im Supermarkt und einige auch in der Apotheke. Damit sind eine reine Haut, gepflegtes Haar und duftende Schönheitswässerchen garantiert. Und gerade in der heutigen Zeit sind Naturprodukte gefragter denn je. Schon unsere Großmütter setzten auf diese geheimen Elixiere.

Haaraufhellung mit Rhabarber
Kamille zum Aufhellen der Haare kennt jeder. Aber Rhabarber kann das auch. Einmal wöchentlich angewandt sieht man bald einen wunderschönen goldenen Effekt im Haar. Dazu schneidet man zwei Rhabarberstängel in kleine Stücke und kocht sie mit zwei Tassen Weißwein oder Wasser etwa 30 Minuten auf. Anschließend alles durch ein Tuch oder Sieb abseihen. Die Flüssigkeit auf das gewaschene, handtuchtrockene Haar geben, 20 Minuten einwirken lassen und ausspülen. Für einen intensiveren Effekt die Mischung eine Stunde einwirken lassen.

Hilfe bei Hautunreinheiten
Dieser Rosenessig hilft bei Pickelchen und unreiner Haut. Dazu mischt man eine Handvoll Rosenblüten, 2 Handvoll Rosenblätter und einen Esslöffel Orangenblüten. Das ganze übergießt man mit einem Liter Apfelessig. Alles in eine helle Glasflasche füllen, 13 Tage in die Sonne stellen und täglich dreimal kräftig durchschütteln. Dann alles abfiltern und in eine dunkle Flasche umfüllen. 2 bis 3 Mal täglich die betroffenen Stellen mit einem Wattebausch betupfen.

Ein wirksames Mittel gegen schwitzende Füße
Einen starken Salbeitee aus zwei Esslöffel Salbei und einen viertel Liter kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten ziehen lassen. Genauso wird dann noch ein starker Tee aus Eichenrinde bereitet. Beide Tees mischen und täglich damit die Füße waschen. Schon nach kurzer Zeit wird man merken, dass die Füße bedeutend weniger schwitzen und riechen.

Natürliche Hilfe bei Cellulitis
Dieses wunderbare Arnika-Ringelblumen-Öl hilft wunderbar gegen Cellulitis und strafft die Haut. Dazu sollte man 1 Handvoll Arnikablüten klein rupfen und in ein helles Glas geben. Dann 1 Handvoll Ringelblumenblüten ebenfalls zupfen und in das Glas geben. Bei einer ungespritzten Zitrone, am besten einer Bio-Zitrone, die Schale abreiben und auch hinzufügen. Alles vorsichtig mit den Händen oder einem Holzlöffel mischen, aber niemals Metall dazu verwenden. Ist das Glas halbvoll wird es mit Olivenöl aufgefüllt. Nun wird es 28 Tage lang an einen sonnigen Platz gestellt und alle drei Tage einmal kräftig geschüttelt. Nach 28 Tagen alles abfiltern und in ein dunkles Glas umfüllen. In regelmäßigen Abständen in die betroffenen Hautstellen einmassieren. Am besten wird es nach dem Baden oder Duschen von der Haut aufgenommen.

Automobilsalon Genf

Hervorgehoben

Der 83. Internationale Automobilsalon Genf öffnet seine Tore am 7. – 17. März 2013.  Das Resume des letzten Jahres lässt auch 2013 auf eine attraktive Auto- und Zubehörmesse hoffen und wird über zusätzliche Ausstellungsfläche verfügen. Es wird also nochmals mehr zu sehen sein und die Organisatoren werden alles daran setzen, um die kommende Ausgabe noch effizienter und schöner zu gestalten.

Autosalon Genf 2013 grosse automesse schweiz (1)Autosalon Genf 2013 grosse automesse schweiz (2)

Der letztjährige  internationale Automobil-Salon hatte seine Türen am Sonntagabend nach 10 Publikumstagen geschlossen. Die Verantwortlichen auf Herstellerseite bestätigen den Erfolg dieser 82. Ausgabe. Die Präsentation von rund 150 Welt- und Europapremieren haben den Marken eine weltweite Aufmerksamkeit verschafft. Vor Ort waren 11‘680 Journalisten aus über 80 Ländern zugegen. Die 702‘014 Besucher haben, dank mehr Parkplätzen, einer besseren Beschilderung und den Anstrengungen der Polizei, der SBB und den Genfer ÖV, nochmals an Besuchsqualität gewonnen. Die Essais Verts haben es über 10‘000 Automobilisten erlaubt, die neuen ökologischen Fahrzeuge zu testen.

Der Besuch 2013 im Genfer Automobilsalon sollten Sie schon jetzt in Ihre Agenda eintragen, sie ist bestimmt einen Besuch wert.

Adresse / Kontakt:

Auto Salon Genf
Route François-Peyrot 30
Case postale 112
1218 Le Grand-Saconnex GE
Tel.:      022 761 11 11
Fax:     022 798 01 00